Das Gesünder-Wohnen-Telefon 04183-77 35 301

Lehmbau-Praxis

Lange Zeit fristete Lehm als Baustoff ein Schattendasein, doch seit einer Weile wird er aufgrund seiner vielfältigen Qualitäten wiederentdeckt. Lehm ist vielen anderen Baustoffen hinsichtlich Raumklima und Natürlichkeit überlegen. Aber auch wirtschaftliche Aspekte wie die außerordentlich gute Energiebilanz führen dazu, dass mittlerweile immer mehr mit Lehm gebaut wird. „Lehmbau-Praxis“ bietet gleichermaßen einen Einstieg und Vertiefungsmöglichkeiten zum Thema. Es widmet sich der Vermittlung von Grundlagenwissen rund um den Baustoff Lehm und stellt Rezepturen und Baustoffeigenschaften dar. Besonders hilfreich für die Praxis sind dabei die vergleichenden Betrachtungen, in denen Lehm anderen Baustoffen gegenübergestellt wird. Die zwei großen Schwerpunkte des Buches sind erstens die Lehmputze: Lehmputze sind die häufigste Verwendung von Lehm im Bau, entsprechend eingehend werden sie in diesem Band untersucht. Zweitens liefert „Lehmbau-Praxis“ ausführliche Informationen zur Sanierung bereits vorhandener, historischer Lehmsubstanz, und bietet eine Übersicht historischer Lehmbautechniken, sowie Anweisungen für die Sanierung.

Neuerungen in der 3. Auflage
Schwerpunkte der 3. Auflage sind der Lehm-Trockenbau, farbige Lehm-Dünnlagenbeschichtungen sowie Sanierungsthemen wie lehmbasierte Salzreduktionsputze. Dazu flossen unter anderem neue Erkenntnisse zu bestimmten Baustoffen ein. Die Ausführungen zum Lehmtrockenbau wurden weiter gefasst, unter Berücksichtigung der neuen Norm DIN 18948 zu Lehmplatten. Diese Norm und die weiteren aus dieser Normenfamilie sind in diesem Buch abschnittsweise abgedruckt.
Das Buch berücksichtigt die wesentlichen aktuellen baurechtlichen Informationen – von den neuen Baustoffnormen 2018 für Lehmbaustoffe und Lehmbauprodukte (DIN 18942 bis DIN 18948) über DIN 18550-2 bis hin zu sämtlichen relevanten Technischen Merkblättern des Dachverbands Lehm e. V. Dabei wird die aktuelle Normengeneration für Lehmbaustoffe von Dezember 2018 in wichtigen Auszügen wiedergegeben.
Es wird abgerundet durch ein ausführliches Literaturverzeichnis sowie ein Stichwortverzeichnis zum leichten Auffinden benötigter Passagen.

€ 48.00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hinweis zur Buchpreisbindung

Wir weisen darauf hin, dass alle angebotenen Bücher, Tagungs- und Themenbände dem „Gesetz über die Preisbindung für Bücher" und somit der Buchpreisbindung unterliegen. Das bedeutet für Sie als Kunde, dass alle Bücher bei allen Anbietern jederzeit den gleichen Verkaufspreis haben müssen. Sollte ein Verlag eine Preisänderung vornehmen, die uns von diesem noch nicht mitgeteilt wurde, gilt immer der aktuelle Verlagspreis.

Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Versandkosten

Versandkosten innerhalb Deutschlands:

Versandkosten innerhalb der EU:

Versandkosten ausserhalb der EU: