Das Gesünder-Wohnen-Telefon 04183-77 35 301

Energetisch optimiertes Bauen

Die Entwicklung in der technischen Gebäudeausstattung weist Parallelen zu dem auf, was in der Automobilindustrie schon lange statt zu finden scheint. Was erst als Innovation gefeiert wird, sorgt später dafür, dass die Wartung nur noch von spezialisierten Betrieben übernommen werden kann. die Autoren vertreten den Standpunkt, dass Installationen entwickelt werden sollen, die auf eine einfache Weise von den Nutzern selbst gewartet und repariert werden können. Dabei wird die Frage erörtert, wie bei Gebäuden einerseits der Energieverbrauch gesenkt werden kann, ohne dass sich der Nutzer andererseits in Abhängigkeit von einer Technik ergibt, die zusätzliche Kosten für Installation und Wartung nach sich zieht.

Mit einem Blick auf die Baugeschichte wird anhand von historischen Beispielen beschrieben, wie durch einfache konstruktive Maßnahmen der sommerliche Wärmeschutz gewährleistet werden kann oder sich solare Gewinne durch differenzierte Gebäudegeometrien und Konstruktionen zur Unterstützung von Heizung und Lüftung nutzen lassen. Diese Betrachtungen folgen zusätzlich dem Aspekt des regionalen und nachhaltigen Bauens. Es geht damit nicht nur um die prognostizierten Verbrauchswerte, wie es mit der Energieeinsparverordnung und der Bewertung zum Jahresprimärenergiebedarf geschieht, sondern auch um eine ganzheitliche Betrachtung, die auch den Lebenszyklus von der Erstellung bis zur Entsorgung oder dem Wiederverwenden von Baustoffen berücksichtigt.

Das Buch unterteilt sich in die Themenbereiche Klima, Behaglichkeit, Materialeigenschaften und Konstruktionsweisen sowie die Folgen im winterlichen wie sommerlichen Wärmeschutz. Für eine energieoptimierte Gebäudeplanung sind diese Kenntnisse in allen Bereichen notwendig, um anhand der Einflussfaktoren Bauphysik, Umwelt, Materialauswahl und Wirtschaftlichkeit die richtigen Schlüsse im Planungsalltag zum energieoptimierten Bauen ziehen zu können.

€ 39.00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hinweis zur Buchpreisbindung

Wir weisen darauf hin, dass alle angebotenen Bücher, Tagungs- und Themenbände dem „Gesetz über die Preisbindung für Bücher" und somit der Buchpreisbindung unterliegen. Das bedeutet für Sie als Kunde, dass alle Bücher bei allen Anbietern jederzeit den gleichen Verkaufspreis haben müssen. Sollte ein Verlag eine Preisänderung vornehmen, die uns von diesem noch nicht mitgeteilt wurde, gilt immer der aktuelle Verlagspreis.

Warenkorb
Der Warenkorb ist leer

Versandkosten

Versandkosten innerhalb Deutschlands:

Versandkosten innerhalb der EU:

Versandkosten ausserhalb der EU: